Bau und Haustechnik

Bau und Haustechnik befassen sich mit dem Bereich der Heizungs,- Lüftungs- und Sanitärtechnik sowie mit dem Gebiet der Elektrotechnik. Meist kann ein Betrieb die gesamten Leistungen im Bereich der Haustechnik aus einer Hand anbieten. Es geht um die Beratung, Planung, Inbetriebnahme und auch Reparatur und Wartung der haustechnischen Anlagen. Haustechnik wird auch als Technische Gebäudeausrüstung (TGA), Gebäudetechnik oder Versorgungstechnik bezeichnet. Versorgungstechnik fasst dann alle technischen Maßnahmen zusammen, die in Räumen und Gebäuden der energetischen Versorgung z. B. in Form von Heizung und Beleuchtung, in der stofflichen Versorgung wie in Form von hygienischem Trinkwasser und optimaler Gebäudebelüftung und Raumklima, bzw. in Form der Entsorgung aller Abfallprodukte wie Abwasser und Müll gelten.

Beim Heizungsbau wird man beraten, welche Anlage den individuellen Wünschen und Anforderungen an eine moderne Heizung entspricht. So kann man dann neben konventionellen Heizungen auch umweltschonende Alternativen wie erneuerbare Energien in Form von Solarthermie, Erdwärme, Biomasse und Photovoltaik auswählen. Viele der regenerativen Energien werden darüber hinaus auch noch staatlich gefördert.

Die Lüftungstechnik beschäftigt sich mit der Lüftung eines Hauses. Neben der natürlichen Lüftung, wie dem Fensteröffnen, kann die Lüftung auch kontrolliert mit Geräten der Lüftungstechnik durchgeführt werden. Die Sanitärtechnik beinhaltet zum einen das Verlegen aller sanitären Leitungen bspw. in Form von Abwasserrohren, Wasserrohren, Verteilungsleitungen und Abzweigleitungen und zum anderen die Anbringung der Sanitärobjekte beim Hausbau. Auf dem Gebiet der Elektrotechnik ist der Elektroinstallateur vor allem für die Installation und Reparatur elektrischer Anlagen zuständig, bspw. für die Stromversorgung oder Beleuchtung.





Unsere Empfehlungen
 
 
Haustechnik Fabry
 
Ihr Fachmann in allen Fragen Rund um Heizung, Sanitär und Solar.
 
 
IMPRESSUM
 
Wickednet Consulting